Neben der Trainerpolice besteht für selbstständige Mitarbeiter von Seilgärten, Kletterhallen und Errichterfirmen, welche auch oder überwiegend handwerklich tätig sind, die Möglichkeit, sich abzusichern.

Höhenarbeiter / Industriekletterer benötigen einen weitergehenden Tarif. Den dazu passenden Versicherungsschutz finden Sie in unserem Download- Bereich für Höhenarbeiter / Industriekletterer.

Versicherte Tätigkeiten (Auszug)

Das Produkt "Handwerker im Seil" bietet unter anderem einen umfassenden Versicherungsschutz für folgende Tätigkeitsfelder:

  • Helfer beim Bau von Seilgärten und Kletteranlagen
  • Tätigkeit als Routensetzer
  • Wartungsmonteur von Seilgärten und Kletteranlagen, Parkmanagement
  • Prüfung der Personenschutzausrüstung (PSAgA)
  • Baumpflege (ohne Radius­ Klausel)
  • Hochseilgartentrainer
  • Kletterhallentrainer
  • Ausbilder in vorgenannten Bereichen
  • In­ und Outdoortrainer (nebenberuflich)

Hier können Sie die vollständige Auflistung aller versicherten Tätigkeitsfelder einsehen.

Berufshaftpflichtversicherung für Handwerker im Seil (Übersicht)

Versichert gilt die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers als Ein- Personen- Betrieb für alle beschriebenen Tätigkeiten, Eigenschaften und Rechtsverhältnisse.

Versicherungssummen
Jahresbeitrag
ohne Privathaftpflicht
Jahresbeitrag
mit Privathaftpflicht
3.000.000 € 303,07 € 356,11 €
5.000.000 € 348,53 € 401,57 €

Mit individueller Deckungserweiterung.

Die vollständigen Konditionen zur Berufshaftpflicht für Handwerker im Seil, können Sie hier einsehen.

Versicherungsschutz beantragen

Flyer Handwerker im Seil Version 6.1 PDF 625 KB