1. Gegenstand der Versicherung

Versichert gilt die gesetzliche Haftlicht des Versicherungsnehmers aus allen Tätigkeiten, Eigenschaften und Rechtsverhältnissen die im Zusammenhang stehen mit folgenden Tätigkeiten einschließlich aller branchen- und betriebsüblichen Nebenrisiken:

  • Wartungsmonteur von Seilgärten und Kletteranlagen einschließlich der Prüfung von Personenschutzausrüstung
  • Helfer beim Bau von Seilgärten und Kletteranlagen
  • Tätigkeit als Routensetzer / Routenschrauber
  • Baumpflege (ohne Radius- Klausel)
  • Hochseilgarten- und Kletterhallentrainer
  • In- und Outdoortrainer als nebenberufliche Tätigkeit
  • Mitversichert gilt die Tätigkeit als Ausbilder in vorgenannten Bereichen

Optional mitversichert ist die private Haftpflichtversicherung.

2. Versicherungssummen / Beiträge

Der Jahresbeitrag beläuft sich bei einer Versicherungssumme von 3.000.000 € pauschal für Personen- , Sach- und Vermögensschäden (davon 600.000 € für die Umweltschadensversicherung) auf 303,07 €.

 

Der Zuschlag für die private Haftpflichtversicherung beläuft sich auf 53,04 €.
Die Versicherungssummen stehen je Versicherungsjahr maximal zweifach zur Verfügung. Eine generelle Selbstbeteiligung ist nicht vorgesehen. Alle Beiträge beinhalten bereits die Versicherungssteuer von 19 Prozent.

3. Über andere Konzeptbausteine versicherbare Tätigkeiten

4. Vertragslaufzeit

Die Vertragslaufzeit beträgt grundsätzlich 1 Jahr mit Verlängerungsklausel, wobei eine kalenderjährliche Laufzeit zugrunde gelegt wird.

Versicherungsschutz beantragen